OilDewControl - Ölgehalt + Drucktaupunkt messen

Home > ProdukteOilDewControl - Ölgehalt + Drucktaupunkt messen

Ölgehalt und Drucktaupunkt messen - in einem Gerät

  • Online-Überwachung des Restölgehalt + Drucktaupunkt in einer Messzelle
  • Reduzierter Aufwand bei der Rekalibrierung
  • dauerhafte Qualifizierung der Druckluft – gemäß Qualitätsnorm ISO 8573.1
  • Das OilDewControl Messgerät lässt sich leicht in bestehende Druckluftanlagen integrieren
  • Keine Probenahme und Laborauswertung notwendig
  • Zentral und dezentral einsetzbar (HACCP, GMP, Lebensmittelhygiene, safe Utility)
  • Point of use  und  Point of Production
  • Funktionsstörungen in der Drucklufterzeugung werden sofort erkannt
  • Vermeidung von Folgeschäden in der Produktion bei Druckluft mit Produktberührung
  • Keine erhöhte Schäden durch ölangereicherte Druckluft
  • hohe Detektionsempfindlichkeit gewährleistet das sofortige Erkennen eines Filter- oder Aktivkohledefekts
  •  Filterwechselintervalle lassen sich optimieren
  • Aktivkohle kann betriebssicher bis zur Sättigungsgrenze genutzt werden     

Typ OC-F

Anwendung: nach Kältetrockner, hinter Koaleszenzfiltern (Stufenfilterung),

nicht zu Messungen direkt hinter Kompressoren geeignet. Siehe dazu OilGuard-C.

Permanente Messung im Onlineverfahren

Messprinzip: Kalorimetrisch-Spektrometrisches  Ionenaustausch – Verfahren

kann  Ölaerosole  sowie  Öldampf erfassen (ISO 8573 spezf.)

Messbereich Öl:  0,1 – 20,00 mg/m³   (ISO 8573:2010.1 - Part 2 + 5)                                                                                                            Messbereich Drucktaupunkt: -80°C...+20°C   (option -20°C...+50°C)
Medium:  Druckluft
Betriebsdruck:   2 - 10 bar  (optional 60 bar, 350 bar, 415 bar)
Anzeige: TFT -Display mit Farbwechsel  der Werte von grün (ok) auf rot (Alarm)
Anzeige Min.- Max - Werte
2 Schaltausgänge: 230V AC / 0,5 A frei Einstellbar
Betriebstemperatur:  0 bis +50°C 
Probenanschluss: G 3/8“ Außengewinde 
Spannungsversorgung:  230 VAC / 5 VDC 
Gehäuse:  Messzelle Aluminium-Druckguss / Anzeige Kunstsstoff -  Wandmontage (optional Aluminium - Edelstahl)


Lebensmittel

Pharma

Lackieranlagen

Pneumatik

HACCP - GMP - FDA


  • Online-Überwachung des Restölgehalt + Drucktaupunkt in einer Messzelle
  • dauerhafte Qualifizierung der Druckluft – gemäß Qualitätsnorm ISO 8573.1
  • Zentral und dezentral einsetzbar (HACCP, GMP, Lebensmittelhygiene, safe Utility)
  • Point of use  und  Point of Production
  • Funktionsstörungen in der Drucklufterzeugung werden sofort erkannt
  • Vermeidung von Folgeschäden in der Produktion bei Druckluft mit Produktberührung
  • Keine erhöhte Schäden durch ölangereicherte Druckluft
  • hohe Detektionsempfindlichkeit gewährleistet das sofortige Erkennen eines Filter- oder Aktivkohledefekts
  •  Filterwechselintervalle lassen sich optimieren
  • Aktivkohle kann betriebssicher bis zur Sättigungsgrenze genutzt werden     

Typ OC-F

Anwendung: nach Kältetrockner - Adsorptionstrockner hinter Aktivkohle (Katalysator) ,

nicht zu Messungen direkt hinter Kompressoren geeignet. Siehe dazu OilGuard-C.

Permanente online Messung:  Ölgehalt und Drucktaupunkt

Messprinzip: Kalorimetrisch-Spektrometrisches  Ionenaustausch – Verfahren

kann  Ölaerosole  sowie  Öldampf erfassen (ISO 8573 spezf.)

Messbereich Öl:  0,001 – 9,999 mg/m³   (ISO 8573:2010.1 - Part 2 + 5)                                                                                                         Messbereich Drucktaupunkt: -80°C...+20°C   (option -20°C...+50°C)
Medium:  Druckluft  oder nach Kundenwunsch
Betriebsdruck:   2 - 10 bar  (optional 60 bar, 350 bar, 415 bar)
Anzeige: TFT -Display mit Farbwechsel  der Werte von grün (ok) auf rot (Alarm)
Anzeige Min.- Max - Werte
2 Schaltausgänge: 230V AC / 0,5 A frei Einstellbar
Betriebstemperatur:  0 bis +50°C 
Probenanschluss: G 3/8“ Außengewinde 
Spannungsversorgung:  230 VAC / 5 VDC 
Gehäuse:  Messzelle Aluminium-Druckguss / Anzeige Kunstsstoff -  Wandmontage (optional Aluminium - Edelstahl)